Skip to main content

Barbie Made to move – Teresa & Co.

(4 / 5 bei 5 Stimmen)

44,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. April 2019 10:07
Hersteller,
Altersempfehlung, , , , , , , ,
Kategorien,
Geschlechter
ProduktbezeichnungBarbie made to move

Lebensnäher als je zuvor

Made to move – die neue Barbie ist dynamisch, flexibel und beweglich. Somit ist sie auch authentischer, vielleicht nicht in ihrer Form, aber in ihren Bewegungsmöglichkeiten. Der leichte Robotereindruck, den die 22 Gelenke ihr verleihen, fällt mit Kleidern jedoch kaum auf. Dafür kann Barbie sich freier bewegen, tanzen, Yoga machen, sich kämmen und im Schneidersitz sitzen. Gitarre spielen, Sport machen und meditieren – Barbie Made to move ermöglicht etliche lebensnahe Spielmöglichkeiten. Das Kind kann seine Wünsche und Träume besser denn je mit der Puppe imitieren und sich mit ihr identifizieren.

Die Ami’s lieben die Barbie made to move bereits!

Barbie Made to move – Teresa & Co.

44,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. April 2019 10:07
ansehen

Was kann Barbie Made to move ?

Barbie Made to move hat insgesamt 22 Gelenke, verteilt über den ganzen Körper.

Die Hände, Unter- und Oberarme und die Schultern können bewegt werden. Der Oberarm kann sogar um sich selbst gedreht werden. Barbie kann sich dementsprechend hinter dem Rücken und auch vor dem Rücken kratzen, ihre Hände zum Beten zusammenfalten und ihre Haare anfassen. Auch die Beine warten mit mehreren Gelenken auf, ebenso sind diese an den Knöcheln, an den Knien und an den Oberschenkeln zu finden. Den Spagat kann Barbie made to move noch nicht, doch mit dem flexiblen Körper kommt sie dieser Übung ein großes Stück näher. Weitere Gelenke befinden sich zwischen dem Bauch und dem Brustkorb und im Hals. Barbie kann sich dementsprechend nach links und nach rechts dehnen und sich nach vorne oder nach hinten zurücklehnen.

Yogaübungen können realistisch an der Puppe durchgeführt werden, ebenso Aerobicschritte und diverse Dancemoves. Auch der Barbie-Alltag lässt sich mit der Barbie made to move schlichtweg realitätsnäher spielen. Im Vergleich anderer Barbies kann die Made to move Ausführung ihren Kopf weiter nach hinten oder nach vorne lehnen. Barbies können begrenzt bewegt werden, doch Barbie Made to move kann mehr. Sie ist sportlich, flexibel und sehr anpassungsfähig.

Das Aussehen der Barbie Made to move

Viele Gelenke lassen den Körper anders aussehen. Wo sich sonst glatte Haut befand, findet sich jetzt ein rundes Gelenk. Der Körper scheint aus Einzelteilen zusammengesetzt, fast roboterähnlich. Doch an das veränderte Äußere hat man sich schnell gewöhnt. Zudem fallen die dicken Gelenke gekleidet kaum auf. Der Körper der Barbie Made to move ist außerdem schwerer und kräftiger. Liegt dies an ihren Muskeln, die sie vom Sport bekommt? Kaum, doch wend- und drehbare Körperteile sind robuster, damit sie auch bei kräftigen Händen keine Schäden bekommen.

Nur beim direkten Nebeneinandersetzen mit einer weiteren Barbie Puppe erkennt man, dass Arme und Beine leicht dicker sind. Folglich kann Barbie ihre Arme nicht flach am Körper anlegen. Sie ist halt stets in Bewegung.

Und wie ist es mit der Qualität…

Da strammer und kräftiger müsste Barbie Made to move auch stabiler sein. Gebrochene Gelenke und herausgerissene Arme oder Beine sind eher unwahrscheinlich. Doch wie lange sie schön bleibt und wie neu aussieht, ist noch nicht zu beurteilen. Die Barbie Made to move hat erst am Ende des Jahres 2015 das Licht erblickt. Rezensionen und Erfahrungen auf lange Dauer sind demnach noch nicht erhältlich.

Sportlich und modisch zugleich – 3 Varianten

Bewegen kann sich nicht nur die blonde Barbie made to move. Ihre Freundinnen Lea, Asha und Teresa sind ebenfalls in der Made to move Ausführung erhältlich. Alle vier sind in sportliche Leggings gekleidet, die eng bis über die Knie an den Beinen sitzt. Die schwarze Hose ist mit einem zweifarbigen Top kombiniert. Die Kleider sind sportlich, angenehm und modebewusst. Barbie und ihre Freundinnen machen ihre Yogaübungen barfuß. Die Farbe des Tops ändert.

Barbie made to move bewegliche Arme

Teresa

Barbie made to move Lea

Lea

Barbie made to move dunkle Haut

Asha

Barbie made to move blond

Barbie

Unser Fazit zur neuen Barbie Made to Move

Seit dem Erscheinen der ersten Barbie 1959 ist sie stets gewachsen. Ihre Größe blieb zwar bei 32 cm, doch in ihr Können und ihre Modekenntnisse erweitert Barbie stets. Dass sie in der Variante made to move jetzt beweglicher und sportlicher ist, ist ein großer Fortschritt zu einer lebensnäheren Spielerfahrung.

 

 

 

Mehr von Barbie

Ein neues Barbie Haus – die Barbie Traumvilla

349,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Juli 2019 3:06
ansehen
Barbie Reitpferd

115,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Juli 2019 5:06
ansehen
Barbie Super-Prinzessin

30,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Juli 2019 4:06
ansehen
Barbie Glam Camper

117,22 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Juli 2019 6:07
Nicht Verfügbar

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


44,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. April 2019 10:07

44,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. April 2019 10:07