Skip to main content

Playmobil Rakete (6187)

(4.5 / 5 bei 95 Stimmen)

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Juli 2019 4:06
Hersteller
Altersempfehlung, , , ,
Kategorien,
Geschlechter,
ProduktbezeichnungPlaymobil Rakete

Playmobil Rakete (6187)

Kinder haben ja an allen Dingen Spaß die entweder besonders laut oder bunt sind, möglichst viele Funktionen besitzen oder im besten Fall alles in Kombination bieten. Die Playmobil Rakete ist eines dieser Spielzeuge, die dank angebotener Aktion die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich zieht. Im Mittelpunkt steht dabei der Raketenflug, den die Kinder dank ganz besonderer Startfunktion mit dem eigenen Körpergewicht selbst beeinflussen können.

Lieferumfang – Welche Teile gehören zur vollständigen Rakete?

Die Playmobil Rakete kommt in einem stabilen Karton. Enthalten sind:

  • die Rakete
  • der Blasebalg
  • Schlauch und zugehörige Verbindungsteile
  • Mitarbeiter für die Bodenstation
  • Mini-Headset für die Playmobil-Figur
  • Aufbauanleitung

Erster Eindruck der Playmobil Rakete

Die Aufbauanleitung ist ausführlich, verständlich und simpel. Beim Auspacken sieht man auf den ersten Blick, dass das Zubehör überschaubar und einfach gehalten ist. Es gibt die Rakete, den Blasebalg aus fröhlich rotem Kunststoff und den Schlauch sowie den Fuß.

Wie nimmt man die Rakete in Betrieb?

Der Schlauch wird mit dem Blasebalg und dem roten Aufsteller durch Zusammenstecken verbunden. Dabei gilt zu berücksichtigen dass möglicherweise manche Kinder noch nicht kräftig genug sind um Schlauch und Blasebalg sicher zu verbinden. Für diesen einmaligen Zusammenbau kann also kurze Hilfe von Erwachsenen gefordert sein. Das Aufstecken der Rakete auf ihre Startposition ist dann auch von Vierjährigen einfach zu bewältigen. Der Rest dann für jedes Kind ohne Anleitung selbsterklärend. Der Playmobil Astronaut im Set schaut sich die Starts lieber innerhalb der Erdathmosphäre an, er hat auf der Rakete keinen Sitzplatz und gibt daher lieber Tipps aus seinen unzähligen Startübungen im Flugsimulator.

Welche Möglichkeiten bietet die Playmobil Rakete?

Im Abschusswinkel ist die Konstruktion mehrfach verstellbar für horizontales Abschießen, Zwischenstufen oder Senkrecht-Starts. Sie ist im Innen-wie im Außenbereich ein kurzweiliges und bewegungsfreudiges Spiel und wiegt so wenig, dass auch außerplanmäßige Landungen in Bücherregalen, Geschirr, Beeten oder Dekoration ohne Schäden verlaufen.

Die Kinder beschäftigen sich erstaunlich lange mit den Möglichkeiten der Playmobil Rakete. Zu Beginn benötigen sie erst einmal etwas Zeit, um die Sprungstärke herauszufinden, mit der man die Rakete in spektakuläre Starthöhen befördern kann. Ist dieses erste Ziel erreicht, lernen die Kinder, die Rakete in eine bestimmte Richtung zu steuern. Hierfür ist der Winkel stufenlos einstellbar und bietet viel Raum zum Experimentieren. Mit und ohne Anlauf, mit einem oder beiden Füßen gesprungen, immer startet und immer landet sie – woanders. Man kann also die Playmobil Rakete horizontal über den Gartenweg fliegen lassen oder sie schräg oder senkrecht in die Hecke schießen.

Damit betreiben die Kinder naturwissenschaftliche Studien, denn sie bekommen neben dem Spielspaß und Erfolgserlebnissen eine erste Vorstellung von Kräfteeinwirkung, Entfernung und Höhe sowie ein besseres Gespür für die eigene Körperkraft. Für den Spielspaß hat die Playmobil Rakete zudem ein tolles Preis-Leistung-Verhältnis. Sie ist ein sehr beliebtes Mitbringsel bei Einladungen, wenn die Gastfamilie Garten oder Terrasse hat und bringt die Kinder an die frische Luft.

Verarbeitung und Haltbarkeit der Playmobil Rakete

Die Playmobil Rakete ist speziell für den Außenbereich hergestellt, um häufige Flüge und Landungen auf jeder Art Untergrund zu überstehen. Erde bleibt an der glatten Styroporoberfläche ebensowenig haften wie Split. So landet sie auf Ästen, in Beeten und im Pool, auf Teppich, Fliesen oder Parkett, auf Zäunen oder dem Autodach. Dafür ist sie so Leicht und stabil verarbeitet. Garten, Terrasse, Freibad, Strand oder Sportplatz sind die Planeten, auf denen sie gut starten und landen kann – überall dort, wo Kinder gern im Freien spielen. An trüben Tagen startet sie auch genauso gut im Spielzimmer.

Haltbarkeit

Das glatte Styropormaterial macht alles mit, angefangen von häufigen Höchstflügen in den Sauerkirschenbaum bis hin zur Reinigung mit dem Gartenschlauch wegen der Kirschsaftflecken. Auch für die Eltern und größeren Geschwister ist hier Bewegung und voller Einsatz angesagt. Wer noch nie über Zäune geklettert ist, sich über Mauern gerobbt oder auf Obstbäume hochgezogen hat, der wird es beim Holen der ausgebüxten Rakete schnell lernen. Sofern sie also nicht auf dem Nachbarsgrundstück vom Hund zerlegt wird, ist sie sehr lange haltbar und bereitet all denen Freude, die mitmachen oder zusehen. Auf viele Starts und ganz besonders spannende Landungen darf man neugierig sein!

Die Playmobil Rakete im Überblick

  • Der Raketenaufbau ist in einigen Minuten geschafft
  • Der Kraftaufwand und die Anforderung an das technische Verständnis machen für den Aufbau für die ersten Startversuche auf jeden Fall etwas Mithilfe durch die Eltern oder größere Geschwister erforderlich
  • Die Playmobil Rakete ist eines jener Spiele, die nach mehreren ausgelassenen Nachmittagen in der Sonne immer noch interessant sind.
  • Sie fördert die soziale Kompetenz, bietet Ansporn zur Bewegung und Erfolgserlebnisse für Ihre Kinder.

Playmobil Rakete – Unser Eindruck

Mit ihrem veränderbaren Abschusswinkel macht die Playmobil Rakete der ganzen Familie, Freunden und Nachbarn Spaß – auch den Platznachbarn im Schwimmbad oder beim Camping. Die beiden einfachen Optionen Winkel und Eigengewicht bieten unzählige Probiermöglichkeiten, und auch das Gelände ist als dritte Größe ein Spaßfaktor, der für Abwechslung sorgt. So findet mit der Zeit die ganze Familie heraus, wann die Rakete genau bis zum Zaun, bis aufs Dach des Gartenhauses oder in den Pool fliegt. In jedem Fall eine Kaufempfehlung!

Playmobil auch zu Weihnachten?

Kleinen Playmobilfans kann man auch die anstehende Adventszeit versüßen, mit einem der drei Playmobil Adventskalender 2015!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Juli 2019 4:06

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Juli 2019 4:06