Skip to main content

Exit – Spiele, Die verlassene Hütte & Co. (Kosmos)

11,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Juni 2017 8:10
Hersteller
Altersempfehlung, , ,
Kategorien
Geschlechter,
ProduktbezeichnungEXIT Spiel - die verlassene Hütte

EXIT-Brettspiele für den Spielspaß daheim

Escape-Rooms existieren bereits seit einigen Jahren. Zunächst als Computerspiele gedacht, wurden sie schnell in reale Räume umgesetzt. Nun wurde das beliebte Spielprinzip für Brettspiele umgesetzt. Gemeinsam müssen die Spieler einem verschlossenen Raum entkommen und dabei geschickt die vorhandenen Hinweise nutzen sowie zahlreiche Rätsel lösen. Die Hinweise und Lösungen befinden sich hierbei auf verschiedenen Karten und im enthaltenen Buch verteilt. Die Zeit tickt im Hintergrund. Denn wenn die Räume nicht rechtzeitig verlassen werden, droht Schlimmes.

Exit Spiele – schon der Trailer macht Freude

Ursprung der EXIT-Spiele

Obwohl vor allem reale Escape-Rooms inzwischen bekannt und beliebt sind, besitzen die Räume ihren Ursprung in der virtuellen Welt. Bei den „Escape-the-Room“-Computerspielen muss der Spieler Hinweise und Gegenstände suchen wie finden, diese geschickt kombinieren und letztendlich Hinweise aufspüren, um die an ihn gestellten Rätsel zu lösen. Die Adventuregames gehen dabei stets nach demselben Prinzip vor, unterscheiden sich meist nur durch das Setting und die Handlung.

Die Computerspiele wurden schließlich in die Realität umgesetzt. Bei den Escape-Rooms handelt es sich um verschlossene Räume voller Rätsel. Die Spieler müssen in einem gewissen Zeitfenster die Hinweise und Rätsel finden, welche quer im Raum verstreut sind. Durch geschicktes Teamwork werden diese letztendlich entschlüsselt und der Raum erfolgreich verlassen. Werden die Rätsel nicht gelöst, gilt der Raum als verloren. Die Spieler können dennoch ohne Probleme den Escape-Room verlassen. Je nach Raum sind die Rätsel schwieriger und einfacher.

Einfaches Prinzip, großer Spielspaß

Das Prinzip der realen Escape-Rooms wurde für die EXIT Brettspiele übernommen. Die Spieler bekommen einzelne Hinweise, welche sie gemeinsam kombinieren und entschlüsseln müssen, bevor die Zeit abläuft. Da es sich um Brettspiele handelt, werden die Spieler natürlich in keinem Raum gesperrt. Dennoch kommt schnell das Gefühl des eingeschlossen seins und des entkommen wollens auf.

Im Gegensatz zu echten Escape-Rooms verfügen die EXIT-Spiele über keinen eingebauten Timer. Sollen die Räume in einem bestimmten Zeitumfang gelöst werden, sollte eine Stoppuhr gestellt werden. Natürlich kann auf diese auch verzichtet werden, damit das Spiel in Ruhe gelöst werden kann. Realistisch ist hierbei eine Spielzeit von rund 45 bis 90 Minuten, je nach Teilnehmeranzahl und Schwierigkeit der Rätsel.

Bei den meisten EXIT-Spielsets ist eine Mindestspieleranzahl erforderlich. Gleichzeitig besitzen viele der Räume eine maximale Teilnehmeranzahl aufgrund der Kapazität. Um das Spiel nicht zu leicht oder unübersichtlich zu machen, ist eine maximale Spieleranzahl von sechs Spielern optimal.

 

Jedes Spiel beinhaltet:

  • ein Spielbrett,
  • eine Anleitung, in welchem das Setting und die durchführenden Aufgaben erklärt werden,
  • Spielkarten mit Hinweisen und Anweisungen,
  • ein Buch sowie
  • seltsame Teile, welche zur Lösung der Aufgaben benötigt werden.

Die seltsamen Teile können dabei erst im Zuge des EXIT-Spiels freigeschaltet werden um sie zu verwenden.

Die Spielkarten werden in drei Kategorien eingeteilt:

  • Alle roten Karten beinhalten Rätsel,
  • die blauen Karten stellen die Lösungen dar.
  • Sämtliche grüne Karten hingegen sind Hilfekarten.

Wird ein Rätsel im EXIT-Spiel nicht gelöst, können die Spieler auf je zwei Tipps oder die finale Lösungskarte zurückgreifen, um weiterspielen zu können. Meist tauchen mehrere Rätsel parallel auf, welche gleichzeitig gewechselt werden muss. Hier empfiehlt es sich, in der Gruppe zu spielen.

 

Alle Mitspieler sitzen rund um das Spielbrett. Nach der Reihe werden immer neue Rätsel gestellt. Durch geschicktes Kombinieren und Einsatz der mitgelieferten Hinweise und Gegenstände müssen diese entschlüsselt werden. Viele Spiele beinhalten Materialien, welche geknickt, beschriftet oder zerrissen werden müssen, um der Rätsels Lösung zu erhalten. Aus diesem Grund können die EXIT-Spiele leider nur ein einziges Mal gespielt werden, da die Hinweise und Gegenstände nicht wiederhergestellt werden können. Doch wer will ein Rätsel schon ein zweites Mal lösen, wenn er bereits die Antwort kennt?

Unterschiedliche Settings für zahlreiche Abenteuer

Um zahlreichen Escape-Rooms von daheim aus zu entkommen, existieren inzwischen zahlreiche EXIT-Brettspiele mit unterschiedlichen Settings. Das Grundprinzip bleibt in allen erhalten. Die Rätsel und Hinweise und der Schauplatz hingegen unterscheiden sich je nach Raum.

  • Das geheime Labor
    Im geheimen Labor wurden Probanden eingeladen, welche durch einen seltsamen Dampf betäubt werden und schließlich in einem verschlossenen Raum aufwachen.
  • Die verlassene Hütte
    Die verlassene Hütte diente einer Gruppe als Unterschlupf für die Nacht. Als diese am nächsten Morgen aufwacht, findet sie plötzlich ein Zahlenschloss auf der Tür. Nur wenn dieses entschlüsselt wird, kann die Gruppe die Hütte verlassen.
  • Ägyptenurlaub
    Im Ägyptenurlaub soll das Grab des Pharaos erkundet werden. Doch die vielen dunklen, verwinkelten Gänge werden schnell zum Irrgarten. Als letztendlich die Grabkammer des Pharaos erreicht wird, schließt sich augenblicklich dessen steinernes Tor. Nur wenn dieses rechtzeitig geöffnet wird, kann den Tod im Steingrab entkommen werden.
Exit – Spiele, Die verlassene Hütte & Co. (Kosmos)

11,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Juni 2017 8:10
BerichtansehenIn den Warenkorb

Spannende Spiele für einzelne Rater und Gruppen

Anders als die realen Escape-Rooms, welche meist ab einem Alter von 16 Jahren betreten werden dürfen, können die EXIT-Brettspiele bereits ab einem Alter von 12 Jahren gespielt werden. Bei Beteiligung älterer Spieler könnten die Rätsel fast zu leicht gelöst werden.

Freunde von Rätseln und Denkaufgaben werden mit den EXIT-Spielen sicherlich ihre Freude haben. Auch wenn ein Spiel nur einmal gespielt werden kann, scheint der Preis in Ordnung, erhält man für sein Geld doch ein aufregendes gemeinsames Spielerlebnis mit allerlei Spannung.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


11,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Juni 2017 8:10

11,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Juni 2017 8:10