Skip to main content

VTech DigiGo

(1.5 / 5 bei 32 Stimmen)

122,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. März 2019 22:08
Hersteller
Altersempfehlung, , , , , ,
Kategorien
Geschlechter,
ProduktbezeichnungVTech DigiGo

Die VTech DigiGo

DigiGo ist ein Messenger für Kinder. Er sieht genau so aus wie ein typisches Smartphone, ist aber bedeutend günstiger und kinderfreundlicher. Mit DigiGo können Kinder Nachrichten empfangen und versenden, Gruppen Chats bilden und auf einer Pinnwand posten. DigiGo führt Kinder zu spielerisch in die heutige vernetzte Gesellschaft ein und ermöglicht ihnen ein spielerisches Ausprobieren der gängigen Kommunikationskanäle. Mit DigiGo kann auch fotografiert werden. Außerdem Videos angeguckt oder Lernspiele gespielt werden.

Es ist wie ein kleines Smartphone – nur sicherer für die Kinder und leichter kontrollierbar durch die Eltern.

DigiGo ist eine sichere Alternative zu Facebook und WhatsApp für kleinere Kinder, die vielleicht noch nicht so genau wissen, was sie alles von sich im Internet preisgeben sollten und was nicht.

Deutscher Werbespot zum VTech DigiGo

  • Farb-Touchdisplay
    DigiGo hat denselben Farb-Touchdisplay, wie ihn herkömmliche Smartphones besitzen. Die Auflösung des Geräts beträgt allerdings nur 480 x 272pxl und ist somit sehr viel niedriger als bei einem herkömmlichen Smartphone.
  • Nachrichten App „KidConnect“
    Mit dieser Nachrichten App können Texte, Bild- oder Sprachnachrichten an Freunde verschickt werden. Die Kinder können Gruppenchats bilden und sich gegenseitig auf ihre Pinnwand posten. Auch an herkömmliche Smartphones können mit dieser App Nachrichten verschickt werden, solange dort die App installiert ist.
  • Download Manager App
    Mit dieser App können weitere Apps für das DigiGo aus dem DLM heruntergeladen werden. Hierbei handelt es sich u. a. um Lernspiele oder Videos.
  • Multiplayer Spiel „Skihigh“
  • drehbare Kamera
    Die drehbare Kamera am Gerät ermöglicht es Ihrem Kind Fotos von sich selber oder seiner Umgebung zu machen. Diese kann er dann natürlich auch gleich weiterverschicken. Die Kamera hat eine Auflösung von 2 Megapixeln.
  • 4 GB Speicherplatz
    Ein microSD-Karten Steckplatz ist am Gerät auch vorhanden, hier können zusätzlich zu den vorhandenen 4 GB Speicher noch 32 GB hinzugefügt werden.
  • Musik- und Videoplayer
  • Sicherheitsoption für Eltern
    Mit dieser Sicherheitsoption können Sie als Eltern für die Sicherheit Ihres Kindes sorgen und seine Aktivitäten mit dem DigiGo überwachen.
  • Verbindung mit dem WLAN
    Diese Verbindung wird benötigt um Nachrichten zu schicken oder zu empfangen, sowie um Apps aus dem Download Manager herunter zu laden.
  • Akku
    Beim Akku handelt es sich um einen Lithium-Polymer-Akku, dieser ist selbstverständlich aufladbar. Ein entsprechendes Kabel zum Aufladen ist im Lieferumfang enthalten.

Außerdem befindet sich am gerät ein Kopfhöreranschluss, sowie ein „Stift“ zur besseren Bedienung des Bildschirms. Das Gerät ist sehr robust und geht nicht so leicht kaputt wie herkömmliche Smartphones.

Zielgruppe der VTech DigiGo

Die Zielgruppe von DigiGo sind Kinder im Alter von 4 – 10 Jahren. Für Kinder unter 36 Monaten ist dieses Gerät nicht geeignet.

Trotz der Massenger-Funktion ist das VTech DigiGo auch für Kinder, die noch nicht lesen oder schreiben können, sinnvoll. Es bietet neben der Nachrichten App (über die auch Bilder verschickt werden können) ja auch noch einiges mehr an Funktionen. Vor allem die Spiele, die man herunterladen kann, sind auch für Kinder in jüngerem Alter spielbar. DigiGo ersetzt kein richtiges Handy und kann mit diesem auch nicht mit halten. Dennoch ist es für den Einstieg in die digitale Welt  eine schöne Alternative zu den sehr teuren Smartphones. Die meisten Kinder wollen ja bereits sehr früh ein eigenes Smartphone haben. Durch die robuste Verarbeitung kann es nicht so leicht kaputt gehen und ist somit besser für Kinder geeignet, als ein empfindliches Smartphone. Aufgrund des geringeren Preises ist es auch nicht ganz so schlimm, sollte es einmal verloren gehen. Das kann bei Kindern in dem Alter natürlich auch schnell passieren.

Variationen

Das DigiGo gibt es in der Farbe blau/schwarz für Jungen und in der Farbe rosa/weiß für Mädchen. Ansonsten sind die Funktionen komplett identisch. Das Design von beiden Varianten ist sehr schön und kindgerecht. Trotzdem sieht das DigiGo aus wie ein echtes kleines Smartphone.

Unser Fazit zum VTech DigiGo

Das DigiGo ist sehr gut dafür geeignet für Kinder erste Erfahrungen mit Smartphones zu sammeln. Aufgrund der vielen Funktionen und der guten Ausstattung ist das DigiGo vorbehaltlos zu empfehlen. Besonders praktisch ist die Eltern Funktion und die Möglichkeit auch mit dem Smartphone der Eltern Kontakt aufzunehmen. In einem gewissen Alter werden sich die Kinder allerdings nicht mehr mit dieser Alternative zum Smartphone abfinden und auch Eltern wünschen sich oft etwas mehr Erreichbarkeit. Das DigiGo erfüllt leider im Vergleich mit einem Handy nicht alle Funktionen, die dieses auch hat wie beispielsweise telefonieren und die technische Ausstattung ist auch nicht so gut wie bei einem echten Smartphone. Außerdem können nur mit WLAN Nachrichten verschickt werden.

Bis dahin jedoch ist es auf jeden Fall eine sehr gute und kostengünstigere Alternative.

Vorteile

  • kindgerechtes Design
  • Sicheres Spielen in eingeschränktem Rahmen
  • Langlebigkeit durch robuste Gestaltung
  • kindgerechte Inhalte
  • Versenden von Nachrichten und Bildern über WLAN möglich

Nachteile

  • schlechtere Kamera als bei üblichen Smartphones
  • keine Telefon-Funktion
  • eingeschränkte Funktionen gegenüber normalen Smartphones

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


122,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. März 2019 22:08

122,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. März 2019 22:08